Logo Startseite
|   German   |   English   |
 
Patrouille Suisse X für FS2004 und FSX - Supportseite
   

Bevor Sie das Support-Formular benützen, beachten Sie die Hinweise unten.

Konnte Ihnen damit nicht geholfen werden, benützen Sie das Support-Fomular

 

Version 1.2 Upgrade zu Patrouille Suisse X für FSX
 

Dieser Upgrade kann für Patrouille Suisse X und Patrouille Suisse Extension für FSX installiert werden.
Die Patrouille Suisse Service Packs SP1 and SP2 sind in diesem Upgrade integriert.

Korrekturen und Verbesserungen für Patrouille Suisse Extension finden Sie hier

 

Korrekturen für Patrouille Suisse X

  • Die AI-Tiger der PS-Formation waren teilweise nicht sichtbar; dies ist mit einem neuen AI-Model behoben.
  • Die grosse Sichtdistanz aus dem Beobachtungsflugzeug (spot plane view) wurde auf einen normalen Wert verringert.
  • Der Turn Coordinator ist nun auch im virtuellen Cockpit funktionsfähig.
  • Einige Funktionen, wie unten aufgelistet, waren nur funktionsfähig, nachdem man einmal das 2D-Panel aktiviert hatte. Dies ist behoben und die Funktionen sind nun in jedem Sichtmodus aktiviert. Es sind dies:
    - Automatische Rückstellung des Bugfahrwerkes nach dem Start
    - Automatisches Ausschalten der Landelichter beim Einzug des Fahrwerkes nach dem Start
    - Windgeräusch beim Ausfahren der Luftbremse (Speedbrake)
    - Aktivierung des Überschallknalls
    - Initialisierung des Radar-Hauptschalters
    - Automatisch sichtbarer Abgasrauch
    - Automatische Kondensstreifen an den Landeklappen.

Verbesserungen für Patrouille Suisse X

  • Verbesserte Sichtbarkeit des AI-Models der Formation mit Animation der Cockpithaube und des Bremsschirmes.

Download Version 1.2 Upgrade (40MB)

 
 
Häufig gestellet Fragen


Frage

Ich sehe keine Patrouille Suisse Flugzeuge, keinen weissen Rauchstreifen und höre den Funk des Leaders nicht. Kann ich etwas dagegen tun?

Antwort

Bei einzelnen Systemen wird bei der Installation der Eintrag des Patrouille Suisse Replayer-Moduls falsch oder gar nicht gemacht. Dieser Eintrag kann nachträglich manuell wie folgt gemacht werden:

Sie arbeiten mit Windows XP:
Im Verzeichnis "C: \ Dokumente und Einstellungen \ WinXP \ Anwendungsdaten \ Microsoft \ FSX" befindet sich die Datei dll.xml (ev. nur dll sichtbar). Für "WinXP" kann Ihr Username stehen.
In dieser Datei muss der folgende Eintrag sein:

<Launch.Addon>
    <Name>Patrouille Suisse Player</Name>
    <Disabled>False</Disabled>
    <ManualLoad>False</ManualLoad>
    <Path>Missions\Flylogic_Patrouille_Suisse\PS_Replay\PSPlayer.dll</Path>
</Launch.Addon>

Sie arbeiten mit Windows 7:
Stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator eingelogged sind!
Das Vorgehen ist genau gleich wie bei Windows XP, der Pfad der dll.xml Datei ist:
"C:\Benutzer\"Benutzername"\AppData\Roaming\Microsoft\FSX\", für "Benutzername" kann Ihr Username stehen.

 

 

Frage

Ich habe die Upgrade Version 1.2 installiert und die Kugel des Turn Coordinators bewegt sich immer noch nicht. Kann ich etwas tun?

Antwort

Vermutlich ist im FSX die Auto-Koordination von Quer- und Seitenruder aktiviert. Gehen Sie im oberen Menubalken auf Flugzeug -> Realitätseinstellungen und deaktivieren Sie die Auto-Koordination unten rechts. Dann sollte sich die Kugel wieder bewegen.

 
© 2009 - 2017 Kurt Stoeckli, alle Rechte vorbehalten   |   info@design4fs.ch   |   Letzter Update 01-Jan-2017