Logo Startseite
|   German   |   English   |
 
Fly the Tiger X - Support-Seite
   

Service Pack 4 zu Fly the Tiger X fuer den FSX (März 2014)

Änderungen im Service Pack 4

Einige Funktionen, wie unten aufgelistet, waren nur funktionsfähig, nachdem man einmal das 2D-Panel aktiviert hatte. Dies ist behoben und die Funktionen sind nun in jedem Sichtmodus aktiviert.
Es sind dies:
- Automatische Rückstellung des Bugfahrwerkes nach dem Start
- Automatisches Ausschalten der Landelichter beim Einzug des Fahrwerkes nach dem Start
- Windgeräusch beim Ausfahren der Luftbremse (Speedbrake)
- Aktivierung des Überschallknalls
- Initialisierung des Radar-Hauptschalters
- Automatisch sichtbarer Abgasrauch
- Automatische Kondensstreifen an den Landeklappen.

Download Service Pack 4

   
   

Service Pack 3 zu Fly the Tiger X fuer den FSX (Juni 2012)

Änderungen im Service Pack 3

Die Anzeige des Turn-Coordinators (Libelle) ist korrigiert. Die Sidewinder und das Rack an den Flügelenden sind nun auch vom virtuellen Cockpit aus sichtbar und entsprechen der Aussenansicht.

Download Service Pack 3 (13MB)

Turn-Coordinator
Fly_the_Tiger_SP3

Sidewinder und Rack vom virtuellen Cockpit aus gesehenFly_the_Tiger_SP3

   
   

Service Pack 2 zu Fly the Tiger X fuer den FSX (Mai 2010)

Änderungen im Service Pack 2

  • Nach der Auswahl des F-5E Tiger II durch das Flugzeugauswahl-Menu, die Sichtdistanz des Beobachtungsflugzeuges war zu gross, ungefähr 60 m. Mit einem Tool von Arno, dem Administrator von FSDeveloper.com, konnte dieses Problem nun gelöst werden. Die Sichtdistanz wurde auf 8 m korrigiert (siehe Screenshots unten).

Download Service Pack 2 (17MB)

Sichtdistanz zu gross (60 m
Fly the Tiger X SP2

Korrigierte Sichtdistanz (8 m) im Service Pack 2
Fly the Tiger X SP2

 

Service Pack 1 zu Fly the Tiger X für den FSX (März 2009)

Aenderungen im Service Pack 1

  • Beim Model der USAF mit 2 Sidewinder und externem Tank war eine Sidewinder aus Versehen mit den Flaps gekoppelt, dieser Punkt ist korrigiert.
  • Erweiterte Funktionen im virtuellen Cockpit wie Lichtschalter für die Cockpit-Beleuchtung, Master Caution Schalter.
  • 3D-Kompass im virtuellen Cockpit drehbar.
  • Frequenzanzeige COM1, COM2, NAV1, NAV2 im COM-Panel des virtuellen Cockpits.
  • Im virtuellen Cockpit eingebauter Traffic-Radar.
  • Erweiterung des rechten Seiten-Panels in 2D-Panel mit den Schaltern der Aussenlichter am F-5E Tiger.
  • Diverse kleinere Anpassungen.
  • Korrekturen im Handbuch, verfügbar auf der Produktseite http://www.flylogicsoftware.com/site/frameset_de.htm

Download Service Pack 1 (11MB)

 
© 2009 - 2017 Kurt Stoeckli, alle Rechte vorbehalten   |   info@design4fs.ch   |   Letzter Update 01-Jan-2017